Donnerstag, 3. März 2016

DIY Visitenkarten


Hallo ihr Lieben,

wie einige von euch wissen, habe ich mir meinen großen Traum erfüllt und meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Lange habe ich überlegt wie meine Visitenkarten aussehen sollen und sogar welche drucken lassen. Aber als alte Bastlerin fand ich sie irgendwie so unpersönlich und wollte unbedingt meine eigenen, individuellen Visitenkarten. Und hier sind sie. Ich bin sehr gespannt wie sie euch gefallen.





Es ist ewig her, dass ich Wasserfarben verwendet habe. Was soll ich sagen... ich bin verliebt! Es macht so viel Spaß!!! Alles was man braucht sind  Wasserfarben, schönes Papier (ich habe Büttenpapier verwendet) und  - damit steht und fällt natürlich alles - einen Stempel. Mein Schätzchen habe ich nach langer Sucherei von dem tollen Dawandashop Lillaskatt.






                 

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!
Eure Valerie


Verlinkt auf RUMS